Arbeitspaket 1

Pro­jekt­ko­or­di­na­ti­on (U+Ö im Bau­we­sen, RUB)

Auf­ga­be

  • Pro­jekt­ko­or­di­na­ti­on
  • Pro­jekt­kom­mu­ni­ka­ti­on
  • Bericht­erstat­tung
  • Ver­bin­dung der Ergeb­nis­se aus den Teil­pro­jek­ten zu einem Gesamt­kon­zept

Ergeb­nis

  • Berichts­we­sen
  • Home­page
  • Gesamt­kon­zept ViWat-Mekong-Plan­ning

Arbeitspaket 2

Grund­la­gen­er­he­bung Anpas­sung der Auf­ga­ben­stel­lung der nach­fol­gen­den Arbeits­pa­ke­te, fort­lau­fen­de Anpas­sung Arbeits­plan (U+Ö im Bau­we­sen, RUB)

Auf­ga­be

  • Erhe­bung der Grund­la­gen­da­ten (Sta­tis­ti­sche Daten, Geo­da­ten (topo­gra­phi­sche, hydro­lo­gi­sche, hydro­geo­lo­gi­sche usw.)
  • Sich­tung, Ord­nung, Ver­wen­dung Ergeb­nis­se aus bis­he­ri­gen natio­na­len und inter­na­tio­na­len Pro­jek­ten und Pla­nun­gen im Mekong Del­ta

Ergeb­nis

  • Geo­da­ten­bank
  • Auf­be­rei­tung und zur Ver­fü­gung Stel­lung vor­han­de­ner rele­van­ter Ergeb­nis­se

Arbeitspaket 3

Iden­ti­fi­zie­rung was­ser­rele­van­ter Land­nut­zun­gen (RIM, TU Dort­mund)

Auf­ga­be

  • Metho­dik zur Beschrei­bung der aktu­el­len was­ser­be­zo­ge­nen Land­nut­zung und Ablei­tung zukünf­ti­ger Land­nut­zungs­sze­na­ri­en
  • Exem­pla­ri­sche Beschrei­bung der aktu­el­len Situa­ti­on und Zukunfts­sze­na­ri­en für aus­ge­wähl­te exem­pla­ri­sche Gebie­te

Ergeb­nis

  • Defi­ni­ti­on und tabel­la­ri­sche Dar­stel­lung rele­van­ter Land­nut­zungs­ka­te­go­ri­en
  • Land­nut­zungs­kar­ten zu Was­ser­men­gen-rele­van­ten / Was­ser­qua­li­täts-rele­van­ten Land­nut­zun­gen im Ist-Zustand
  • Land­nut­zungs­sze­na­ri­en

Arbeitspaket 4

Bewer­tung Was­ser­ent­nah­men (Fraun­ho­fer UMSICHT, Ober­hau­sen)

Auf­ga­be

  • Erfas­sung und Bewer­tung der Was­ser­ent­nah­men (Grund­was­ser, Ober­flä­chen­was­ser), Was­ser­auf­be­rei­tun­gen und Was­ser­ver­tei­lun­gen für Trink- und Brauch­was­ser­zwe­cke
  • nach­richt­li­che Über­nah­me von Infor­ma­tio­nen der Pro­vinz­be­hör­den, NAWAPI, SIWRR usw. und die stich­punkt­ar­ti­ge auf die wesent­li­chen Typen bezo­ge­ne Bewer­tung hin­sicht­lich Men­gen, Ver­lus­ten, Qua­li­tät und Effi­zi­enz usw.

Ergeb­nis

  • Defi­ni­ti­on der Was­ser­ent­nah­me­ar­ten ent­spre­chend der Land­nut­zungs­ka­te­go­ri­en
  • GIS-Daten­satz und Kar­te der Grund­was­ser­ent­nah­men (Ist-Zustand, zukünf­ti­ge Zustän­de)
  • GIS-Daten­satz und Kar­te der Ober­flä­chen­was­ser­ent­nah­men (Ist-Zustand, zukünf­ti­ge Zustän­de)
  • Daten­bank mit Anga­ben zu Men­gen, Ver­lus­ten, Qua­li­tä­ten, Effi­zi­enz usw.

Arbeitspaket 5

Bewer­tung Abwas­ser­ein­lei­tun­gen (LSU, RUB)

Auf­ga­be

  • Metho­dik für ein pla­nungs­ori­en­tier­tes Bewer­tungs­kon­zept für Abwas­ser­ein­lei­tun­gen (Punkt­quel­len, Nicht­punkt­quel­len) in Ober­flä­chen­ge­wäs­ser ein­schließ­lich Katas­ter- und GIS-Visua­li­sie­rung
  • Exem­pla­ri­sche Ein­schät­zung der aktu­el­len Situa­ti­on und zukünf­ti­ger Situa­tio­nen für aus­ge­wähl­te exem­pla­ri­sche Gebie­te

Ergeb­nis

  • Defi­ni­ti­on von Punkt­quel­len und Nicht-Punkt­quel­len­ty­pen, Kon­ta­mi­na­ti­ons­po­ten­ti­al
  • Katas­ter der Punkt­quel­len (Ist-Zustand, zukünf­ti­ge Zustän­de)
  • GIS-Daten­satz und Kar­te der Punkt­quel­len (Ist-Zustand, zukünf­ti­ge Zustän­de)
  • GIS-Daten­satz und Kar­te von Nicht-Punkt-Quel­len (Ist-Zustand, zukünf­ti­ge Zustän­de)

Arbeitspaket 6

Ermitt­lung Was­ser­nut­zung, Was­ser­be­darf (U+Ö im Bau­we­sen, RUB)

Auf­ga­be

  • Auf­stel­lung von land­nut­zungs­be­zo­ge­ne Men­gen­ab­schät­zun­gen zum Was­ser­be­darf ent­spre­chend der defi­nier­ten Land­nut­zungs­ka­te­go­ri­en für den Ist-Zustand und für zukünf­ti­ge Zustän­de
  • Erstel­lung regio­na­ler Infor­ma­tio­nen zum aktu­el­len Was­ser­ver­brauch und zum zukünf­ti­gen Was­ser­be­darf nach Men­ge und Qua­li­tät sowie zum Abwas­ser­auf­kom­men nach Men­ge und Qua­li­tät

Ergeb­nis

  • GIS-Daten­satz und Kar­te GIS zur Was­ser­quan­ti­tät für den Ist-Zustand und zukünf­ti­ge Zustän­de
  • GIS-Daten­satz und Kar­te zur Was­ser­qua­li­tät für den Ist-Zustand und zukünf­ti­ge Zustän­de

Arbeitspaket 7

Ermitt­lung Grund­was­ser und Ober­flä­chen­was­ser­res­sour­cen, (U+Ö im Bau­we­sen, RUB)

Auf­ga­be

  • Erfas­sung der Was­ser­res­sour­cen (Grund­was­ser, Ober­flä­chen­was­ser) hin­sicht­lich Quan­ti­tät und Qua­li­tät sowie Ver­tei­lung und Ver­füg­bar­keit auf Grund­la­ge bestehen­der Modell­er­geb­nis­se
  • Bewer­tung des Grund­was­sers und des Ober­flä­chen­was­sers erfolgt in direk­ter Koope­ra­ti­on mit NAWAPI (MONRE) und SIWRR (MARD)

Ergeb­nis

  • GIS-Daten­satz und Kar­te zur Ver­tei­lung und Ver­füg­bar­keit der Grund­was­ser­res­sour­cen in Abhän­gig­keit der Quan­ti­tät bzw. Qua­li­tät für den Ist-Zustand und zukünf­ti­ge Zustän­de
  • GIS-Daten­satz und Kar­te zur Ver­tei­lung und Ver­füg­bar­keit der Ober­flä­chen­was­ser­res­sour­cen in Abhän­gig­keit der Quan­ti­tät bzw. Qua­li­tät für den Ist-Zustand und zukünf­ti­ge Zustän­de

Arbeitspaket 8

Ermitt­lung Nut­zungs­kon­flik­te / Pro­ble­me, Pla­nung Was­ser- und Land­res­sour­cen (U+Ö im Bau­we­sen, RUB)

Auf­ga­be

  • Pro­blem- und Defi­zit­ana­ly­se für den Ist-Zustand hin­sicht­lich Quan­ti­tät und Qua­li­tät (auf Basis der Ergeb­nis­se der Arbeits­pa­ke­te 37)
  • Dis­kus­si­on wesent­li­cher Ergeb­nis­se mit den viet­na­me­si­schen Sta­ke­hol­dern anhand von was­ser­wirt­schaft­li­chen Pla­nungs­kar­ten
  • Erar­bei­tung einer Road­map zur Ablei­tung von Maß­nah­men­plä­nen

Ergeb­nis

  • Iden­ti­fi­zie­rung von Nut­zungs­kon­flik­ten / Pro­ble­men
  • Emp­feh­lun­gen für die Anpas­sung der Was­ser- und Land­nut­zungs­pla­nung

Arbeitspaket 9

Pilot­stu­die “Real Time Moni­to­ring Salini­ty” (ribe­ka GmbH, Born­heim)

Auf­ga­be

  • Exem­pla­ri­sches Salini­täts­mo­ni­to­ring­sys­tem
  • Flä­chen­haf­tes Salini­täts­mo­ni­to­ring über mobi­le Mess­ge­rä­te und Bei­trä­ge aus dem Com­mu­ni­ty Based Moni­to­ring (CBM)
  • Moni­to­ring Pilot­sys­tem für einen land­wirt­schaft­li­chen Betrieb (Shrimp Farm)

Ergeb­nis

  • Kon­zept für ein Salini­täts­mo­ni­to­ring
  • Exem­pla­ri­sches Moni­to­ring­sys­tem mit erwei­ter­ter und an die Bedürf­nis­se der loka­len Sta­ke­hol­der ange­pass­ten Soft­ware­lö­sung
  • Inno­va­ti­ve, neue Smart­pho­ne-App „Far­mers Fieldbook” zur Auf­nah­me von Salini­täts­mess­wer­ten aus dem Com­mu­ni­ty Based Moni­to­ring
  • Kon­zept für ein inte­grier­tes Moni­to­ring­sys­tem auf land­wirt­schaft­li­cher Betriebs­ebe­ne

Arbeitspaket 10

Pla­nungs­da­ten-Manage­ment (Disy Infor­ma­ti­ons­sys­te­me GmbH, Karls­ru­he)

Auf­ga­be

  • Ent­wick­lung eines Tools zur Dar­stel­lung und Visua­li­sie­rung kom­ple­xe Zusam­men­hän­ge, das Pla­nungs­grund­la­gen ver­ständ­lich, über­sicht­lich und nach­voll­zieh­bar zugäng­lich macht
  • Rea­li­sie­rung der ers­ten – von RUB spe­zi­fi­zier­ten – Algo­rith­men zur Erzeu­gung Pla­nungs­re­le­van­ter Infor­ma­tio­nen (Pla­nungs­kar­ten u.ä.)
  • Umset­zung ein­fa­cher Visua­li­sie­run­gen und GUI-Ele­men­te, ins­be­son­de­re ers­te Ver­si­on des Ent­schei­der-Dash­boards

Ergeb­nis

  • Daten­bank
  • Dash­board zur Dar­stel­lung von was­ser­wirt­schaft­li­chen Risi­ko­kar­ten, Pla­nungs­kar­ten